AdobeStock_95578111.jpeg

Das Schulungskonzept 4moreEmpowerment basiert auf unserer über 10jährigen Erfahrung mit Seminaren für Diabetesberater*innen und Diabetolog*innen und ist ganz speziell auf ihre Arbeitswelt und Bedürfnisse abgestimmt.

Weiterbildungen für

Diabetesberater*innen und

Diabetolog*innen

„Je eigenverantwortlicher und motivierter Patient*innen mit Diabetes mellitus ihre Therapie begleiten und lernen, diese selbstbestimmt zu managen, umso besser ist das 

zu erwartende Outcome."

(Dr.  Albert Lichtenthal, Wissenschaftlicher Leiter Proventika)

 

Hintergrund

Patient*innen mit Diabetes mellitus erhalten umfangreiche Schulungen und ein hohes Maß an persönlicher Beratung. Dennoch schaffen es viele nicht, ihre Verhaltensweisen zu verändern. Aber was sind die eigenen Blockaden in den Köpfen wirklich? Wie können Patient*innen diese für sich selbst auflösen und anstelle dessen nachhaltig starke Eigenmotivationen für ein gesünderes Verhalten aufbauen?

Genau an diesen Fragen setzt unser Seminarprogramm 4moreEmpowerment an.

4moreEmpowerment ist ein neurowissenschaftlich begründetes Trainingsprogramm, das Diabetesberater*innen und Diabetolog*innen dazu befähigt, ihre Patient*innen in kurzer Zeit und innerhalb bestehender Schulungs- und Beratungskontakte fast wie "nebenbei" zu einem eigenverantwortlichen, therapieunterstützenden Selbstmanagement zu bewegen.

Ziel ist es, jede*n Patient*in mit Diabetes zu einem gesundheitsbezogenen, selbstbestimmten Denken und Handeln zu motivieren sowie zu einem eigenverantwortlichen, therapieunterstützenden Alltagsverhalten zu befähigen.

Im Einzelnen kommt es darauf an, im Gespräch mit den Patient*innen bestehende negative Blockaden im Wahrnehmen, Denken und Erleben für die angestrebte Verhaltensmodifikation zu erkennen, sichtbar und nachvollziehbar zu machen und diese dann wirksam aufzuheben. In einem weiteren Schritt werden die individuellen motivationalen Mechanismen gezielt angesprochen und aktiviert. Die damit aufgerufenen motivationalen Schemata (motivationale Muster) sind abschließend mit den angestrebten gesundheitsfördernden Verhaltensweisen unter Nutzung der Neuroplastizität zu verbinden und neurokognitiv zu etablieren. Der*die Patient*in lernt diese Schritte mit Hilfe des speziell geschulten Fachpersonals selbstständig um- und einzusetzen.

beratung_diabetes_adobe.jpg

Unser Angebot

 

Innerhalb von thematisch in sich abgeschlossenen Modulen (diese können unabhängig voneinander gebucht werden) erlernen interessierte Diabetesberater*innen und Ärzte*Ärztinnen in kurzen, intensiven, strickt praxis- und alltagsbezogenen Trainingseinheiten Methoden und Techniken eines kognitiv-emotional stimulierten Selbstmanagements (Empowerment) für mehr Leistungsfähigkeit, Wohlbefinden und Gesundheit. Alle Tools können die Teilnehmenden auch für sich selbst hilfreich in ihrem Alltag anwenden.

Parallel dazu werden Sie befähigt, die erlernten Selbstmanagement-Tools Ihren Patient*innen innerhalb des Praxisalltags fast wie „nebenbei“ motivierend, vertrauensvoll, einfach und verständlich zu vermitteln. Die dafür speziell entwickelten Neurokommunikationstechniken werden in praktischen Übungen intensiv trainiert und gemeinsam auf Umsetzbarkeit im Alltag geprüft. 

Alle erlernten Methoden und Techniken lassen sich als integrativ-komplementäre Bausteine exzellent in bereits bestehende Schulungskonzepte einfügen oder innerhalb eines standardisierten bzw. alltäglichen Beratungsgespräches, motivierend und real-positive Gedanken anstoßend, einbringen. Ganz im Sinne einer zeit- und ressourcenschonenden praktischen Umsetzung.

 

4moreEmpowerment verbessert in der praktischen Umsetzung u.a.:

 

  • das bestehende Vertrauensverhältnis zwischen medizinischem Fachpersonal und Patient*innen,

  • die positiv-motivierende Kommunikationsfähigkeit zwischen Diabetolog*in, Diabetesberater*in mit dem*der Patient*in,

  • die allgemeinen Lebenseinstellungen und -erwartungen der Patient*innen,

  • die intrinsische Motivation,

  • die psycho-emotionale Resilienz,

  • den Willen, Veränderungen umzusetzen und zu automatisieren,

  • die Einstellung zu elektronischen Feedbacks (SBGM) und strukturierten Follow-ups,

  • die Behandlungszufriedenheit.

Module Kurzübersicht

 

Das neurowissenschaftlich fundierte Trainingskonzept 4moreEmpowerment umfasst wirkungsvolle Tools für eine gelingendes Selbstmanagement von Menschen mit Diabetes in den Bereichen:

  1. Neuro-Stressregulation.

  2. Gedankliche (kognitive) Umstrukturierung.

  3. Affektiv-emotionale Selbstregulation.

  4. Stärkung des eigenen Körperempfindens und -erlebens.

  5. Neuro-intrinsische Motivation.

  6. Positiv-emotionale Neurokommunikation.

  7. Dauerhafte Verhaltens- und Lebensstilveränderung.

  8. Individuelle Neuro-Resilienz.

image.jpg
 

Themen und Termine

Methoden und Techniken für eine gelingende Neuro-Stressregulation im Alltag von Menschen mit Diabetes

Neuer Termin Winter 2021

Das Krankheitsbild Diabetes geht häufig einher mit einem erhöhten psycho- emotionalen Stress-Load für den jeweiligen Menschen in seinem Alltag. Auf Dauer führt dies zu einem negativen Einfluss auf die Hirnfunktionen, die in einem engen Zusammenhang mit der Eigenverantwortung und dem Selbstmanagement des jeweiligen Menschen stehen. Innerhalb dieses Modul bekommen Sie Tools in die Hand, mit denen das körpereigene Stress-System situativ-individuell erfolgreich gemanagt werden kann.

Preis Workshop: 190,00 Euro

Die Workshops 2021 werden online durchgeführt

>> Melden Sie sich hier für die Warteliste an. Wir geben Ihnen umgehend Bescheid, sobald der neue Termin feststeht

Methoden und Techniken der gedanklichen (kognitiven) Umstrukturierung und Neubewertung von negativen Gedankenmustern bei Menschen mit Diabetes

Neuer Termin Frühjahr 2022

Jeder Mensch mit Diabetes entwickelt in seinem Leben Denkstrukturen und Gedankenmuster, die wenig hilfreich für eine erfolgreiche Veränderung des Lebensstils sind. Dazu gehören Sätze wie „Das schaffe ich niemals.“, „Warum trifft mich das nur?“. In Modul 2 erlernen die TN alltagstaugliche Methoden der positiven Umstrukturierung von festgefahrenen, sich immer wiederholenden, demotivierenden, stressigen Denkschleifen und Gedankenstrukturen.

Preis Workshop: 190,00 Euro

Die Workshops 2021 werden online durchgeführt​

>> Melden Sie sich hier für die Warteliste an. Wir geben Ihnen umgehend Bescheid, sobald der neue Termin feststeht

Weitere Themen 

  • Methoden und Techniken für eine affektiv-emotionale Selbstregulation im Alltag von Menschen mit Diabetes.

  • Alltagstaugliche Trainingseinheiten zur Stärkung des eigenen Körperempfindens und -erlebens von Menschen mit Diabetes.

  • Neuro-intrinsische Motivationstechniken für mehr Durchhaltevermögen und Umsetzungsstärke bei Menschen mit Diabetes in Veränderungsprozessen.

  • Regelwerk der  Neurokommunikation zur Stärkung der Beratungs- und Coachingkompetenz von Diabetesberater*innen und Diabetologen

  • Verhaltens- und Lebensstilveränderungen bei Diabetes Schritt für Schritt erfolgreich umsetzen: Der neurokognitive ChangeManager©

  • Neuro-Resilienz-Training für Menschen mit Diabetes zur Stärkung und Optimierung der kognitiv-emotionalen Entscheidungs-Rationale

Unsere Expertise

 

4moreEmpowerment basiert inhaltlich, wissenschaftlich und konzeptionell auf unseren mehr als 12-jährigen Trainings- und Schulungserfahrungen mit Ärzten*Ärztinnen, Fachkräften und Gesundheitsberatern u.a. in den Bereichen Diabetes mellitus, Herzkreislauf, Schmerz, Fettstoffwechsel und Pulmologie.

Insbesondere das langjährige Adhärenz-Trainingsprogramm 4moreAdherence im Bereich Diabetes (jährlich 25 Wochenendworkshops bundesweit mit jeweils 15-20 Teilnehmerinnen) lieferte die entscheidenden Inputs und Erkenntnisse zur Entwicklung eines Trainingskonzepts, welches zum Ziel hat, Strategien und Maßnahmen alltagstauglich, in kurzer Zeit, fast wie „nebenbei“ zu vermitteln, die den Grad an Autonomie und Selbstbestimmung von Menschen mit Diabetes erhöhen und es ihnen ermöglichen, ihr Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit (wieder) eigenverantwortlich und selbstbestimmt in die Hand zu nehmen.

 
Sie möchten sich auf die Warteliste für eine unserer Veranstaltung setzen lassen oder haben allgemein Interesse an unserem Angebot im Bereich Diabetes?
Schreiben Sie uns!
Jessica Iffouzar freut sich auf Ihre Nachricht.
20210618-DSCF6882.jpg
Bitte setzen Sie mich auf die Warteliste für folgende Veranstaltung:

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.