Führung 4.1

4moreLeadership

Wer heute führen will, muss Unvorhersehbares wagen und Neues ausprobieren. Auf klassische Hierarchien verzichten, gegenüber anderen selbstkritisch, konstruktiv, empathisch, agil und offen sein. Voll innerer Freude und Selbstmotivation denken, kommunizieren und agieren. Kurzum, VOPA* sein! 

 

Was sein? VOPA? Wir meinen: Menschen führen Menschen, auch in Zeiten der digitalen Transformation! 

 

Reduzieren Sie mit uns Führen und Führung auf das Wesentliche: Menschenachtung, Menschenkenntnis und Menscheninteresse

 

Menschlich Führen ist die einzige Antwort auf die Herausforderungen unserer heutigen, digital geprägten Arbeitswelt! Nur wer sich selbst achtet, gut kennt und mag, der wird auch andere dazu führen, sich selbst zu managen, eigenverantwortlich zu handeln und täglich Neues dazu zu lernen.

* VOPA steht für Vertrauen, Offenheit, Partizipation, Agilität. Und gilt allgemein als erfolgreiche Führungsantwort auf die VUCA Welt. VUCA steht für Unbeständigkeit (Volatility), Unsicherheit (Uncertainty), Komplexität (Complexity) und Mehrdeutigkeit (Ambiguity).

Unsere Workshops, Seminare und Vorträge

Gesundes Führen 4.1

Wie bleibe ich als Führungskraft selbst gesund und leistungsfähig?

Update: Führen 4.1

Welcher Führungsstil ist für mich und mein Team im digitalen Zeitalter der richtige?

Führen in der VUKA-Welt: Eine praktische Anleitung

Teams erfolgreich durch digitale Transformationsprozesse führen

(Digitale) Stressresilienz als Führungsaufgabe
Wie Mitarbeiter*innen digitalem Stress erfolgreich mental und emotional standhalten können
Methoden und Techniken aus der Hirnforschung und den Neurowissenschaften für ein gutes Führen im digitalen Zeitalter!
 
Gesundes Führen 4.1

Wie bleibe ich als Führungskraft selbst gesund und leistungsfähig?

In diesem Training geht es ausschließlich um Sie! Erfahren Sie, wie Sie als Führungskraft auch in bewegten Zeiten auf sich selbst und Ihre Gesundheit, Motivation und Lebensqualität achten können. Üben Sie, mit psychoemotionalen Belastungen gesund umzugehen und auch in schwierigen Situationen kognitiv stabil und klar zu bleiben. Erlernen Sie für sich selbst, alltagstaugliche Techniken für eine schnelle Regeneration Ihrer geistigen, emotionalen und körperlichen Kräfte im Alltag. Profitieren Sie von den aktuellen Erkenntnissen aus der Hirnforschung, Stressmedizin und den Neurowissenschaften und schützen Sie sich spürbar vor Erschöpfung, Müdigkeit und Resignation.

 
Update: Führen 4.1

Welcher Führungsstil ist für mich und mein Team im digitalen Zeitalter der richtige?

Dieser Workshop gibt Ihnen als Führungskraft die äußerst nützliche und hilfreiche Toolbox „Führen 4.1“ in die Hand, die eine Vielzahl an praxiserprobten Werkzeugen für ein gutes und wirksames Führen im digitalen Zeitalter beinhaltet. Erweitern Sie Ihren eigenen Führungsstil mit Elementen des agilen, lateralen und situativen Führens und werden Sie damit den Anforderungen der Arbeitswelt 4.0 noch besser gerecht. Erfahren Sie, welchen Einfluss digitale Lösungen auf unser Gehirn wirklich haben und was das für Ihren aktuellen Führungsstil bedeutet. Erlernen Sie Techniken der wertschätzenden Neurokommunikation und versetzen Sie damit Ihre Mitarbeiter*innen immer wieder in die Lage, sich ergebnisorientiert miteinander auszutauschen, auszuhelfen und aneinander zu wachsen. Generationsübergreifend und cross-funktional.

Die Toolbox „Führen 4.1“ bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren Führungsstil professionell und individuell

an die Anforderungen der Arbeitswelt 4.1 anzupassen.

Und das unabhängig vom jeweiligen Digitalisierungsgrad Ihres Geschäftsbereiches,

zielgerichtet und selbstbestimmt.

 
Führen in der VUKA-Welt: Eine praktische Anleitung

Teams erfolgreich durch digitale Transformationsprozesse führen

Sind Sie als Führungskraft gerade in der Verantwortung, die Digitalisierung in Ihrem Geschäftsbereich erfolgreich, ressourcenschonend und zügig voranzubringen? Dann ist dieser Workshop genau das Richtige für Sie! Machen Sie sich selbst und Ihr Team kognitiv und emotional fit und resilient für die radikalen Veränderungen, die ein digitaler Wandel mit sich bringt. Anhand von realen Fallbeispielen aus dem Alltag erfahren Sie, wie sich ein menschliches Gehirn angesichts der VUKA-Welt in seiner bisher gewohnten Funktionalität und Arbeitsweise negativ, aber auch positiv verändern kann. Gemeinsam mit dem Referenten entwickeln Sie für Ihr Team funktionierende Regeln des Denkens und Kommunizierens mit dem Ziel, eine teamfokussierte Kultur der Offenheit, Klarheit, Agilität gegenüber schnellen Veränderungen und Unberechenbarkeiten zu erschaffen. Stärken Sie so auf Dauer die Selbstverantwortung und Selbstmotivation bei den einzelnen Mitarbeitern*innen in Ihrem Team bezüglich Entscheidungsfindung, Lernbereitschaft und proaktivem Handeln.

 
(Digitale) Stressresilienz als Führungsaufgabe
Wie Mitarbeiter*innen digitalem Stress erfolgreich mental und emotional standhalten können

Digitaler Stress steht in einem direkten negativen Zusammenhang mit der Arbeitsfähigkeit der davon betroffenen Mitarbeiter*innen. Diese denken öfter daran, den Arbeitsplatz/Beruf zu wechseln, haben Probleme von der Arbeit abzuschalten, zeigen eine schlechtere Leistung und sind unzufriedener mit ihrer Arbeitsstelle. Wenn Sie Ihr Team zu einer wirkungsvollen digitalen Stress-Resilienz führen wollen, dann besuchen Sie diesen, auf Ihren beruflichen Alltag abgestimmten Workshop. Lernen Sie Methoden aus der modernen Hirnforschung und Neurowissenschaften kennen, mit denen es gelingt, auch in unsicheren und sich ständig ändernden Situationen stress-resilient zu arbeiten. Trainieren Sie Techniken für eine schnelle positive Umdeutung und aktive Bewältigung von negativen Denkweisen und Emotionen gegenüber notwendigen digitalen Veränderungsprozessen.

Wenn Sie sich selbst als Führungskraft und gleichzeitig Ihr Team vor einer kognitiven, emotionalen und motivationalen Erschöpfung aufgrund von digitalem Stress schützen wollen, dann ist dieser interaktive Workshop genau das Richtige für Sie!

© 2020 by Proventika

Stephanstraße 18, 10559 Berlin

030 / 31804100 | info@proventika.de